FAQ: Wir beantworten dir die wichtigsten Fragen

Gut informiert in ein möglichst schmerzfreies Leben

Das sagen unsere Patienten:

Alle Fragen zur Liebscher & Bracht Schmerztherapie und zum Behandlungsablauf

Durch Anklicken der Überschrift erscheint die entsprechende Antwort:

Die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht ist ein alternativmedizinisches Verfahren und besteht aus drei bis fĂŒnf Therapieeinheiten mit unterschiedlichem, aufeinander auf dich abgestimmten Inhalt. Die Krankenkassen ĂŒbernehmen die Kosten zurzeit leider noch nicht – du musst diese daher selbst zahlen. Es wird die wahrscheinlich sinnvollste Investition deines Lebens sein.

FestgebĂŒhren fĂŒr Selbstzahler:

  • Der Stundenpreis betrĂ€gt 180,00 CHF und wird im 15-Minuten-Takt abgerechnet
  • Behandlung bei Christian Gut: 240,00 CHF/Stunde

GrundsÀtzlich schauen wir uns alle SchmerzzustÀnde gerne gemeinsam mit dir an. In den allermeisten FÀllen können wir durch unsere TherapieansÀtze Besserungen bringen.

Es gibt allerdings einige Kontraindikationen:

Tumorschmerzen, Narbenschmerzen oder Schmerzen im Verdauungstrakt aufgrund entzĂŒndlicher Darmerkrankungen.

Bei der Liebscher & Bracht Schmerztherapie geht es nach Inhalt und nicht nach Zeit. Grob kann man jedoch sagen, dass der Ersttermin ca. 90 Minuten dauert und die Folgetermine ca. 60 Minuten.

Durchschnittlich umfasst eine abgeschlossene Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht drei bis fĂŒnf Behandlungen innerhalb von ca. drei bis acht Wochen.

Um ein gutes und langfristiges Ergebnis zu erzielen, empfehlen Liebscher & Bracht drei bis fĂŒnf Behandlungen je Schmerzzustand. Nackenschmerzen sind ein Schmerzzustand und sollten gesondert zu Knieschmerzen behandelt werden. Hast du Nacken- und Knieschmerzen, wĂ€ren das zwei SchmerzzustĂ€nde. HierfĂŒr benötigen wir ca. fĂŒnf bis sechs Behandlungen.

  • Der erste Termin ist wegweisend und in ĂŒber 90% der FĂ€lle kann eine deutliche Schmerzlinderung erreicht werden. Folgetermine sind besonders wichtig, da sich zwischen den Terminen die SpannungsverhĂ€ltnisse Ă€ndern und die Osteopressur entsprechend angepasst werden muss.
  • In den Folgeterminen wird die Osteopressur erneut angewendet. Ausserdem wird besonders grosser Wert darauf gelegt, dass die erlernten Übungen aus dem ersten Termin kontrolliert und perfektioniert werden. So ist es sehr wahrscheinlich, dass du nach drei bis fĂŒnf Behandlungen in der Lage bist, dir jederzeit selbst helfen zu können.
  • Einzelne Termine sind in der Regel nicht nachhaltig, denn, was ĂŒber viele Jahre entstanden ist, lĂ€sst sich nicht dauerhaft nach nur einer Sitzung beheben.

Termintreue ist uns wichtig!

Falls du einen vereinbarten Termin einmal nicht einhalten kannst, benachrichtige uns bitte spĂ€testens 48 Stunden beim Ersttermin oder 24 Stunden beim Folgetermin vorher per Telefon, per Mail oder folge dem Absagelink in deiner BestĂ€tigungsmail. Da die Termine persönlich fĂŒr dich reserviert sind, können wir den Termin bei einer kurzfristigen Absage nicht neu vergeben. Zu spĂ€t oder nicht abgesagte Termine stellen wir komplett in Rechnung. 

Mehr zu unseren Stornierungsrichtlinien erfÀhrst du hier.

Deine Frage ist nicht dabei gewesen? Kein Problem!

Klicke einfach auf den “Termin vereinbaren-Button“ und teile uns deinen Wunschtermin mit. Wir melden uns bei dir.

Oder rufe ganz einfach unter der Tel: +41 (0) 44/ 4501020 oder +41 (0) 44/ 7683015 an und wir beantworten deine Fragen.